VOM BLEISTIFT AUF DIE LEINWAND

Das DRIN Atelier hat zu einem CALL FOR ARTISTS aufgerufen und Lisa durfte von Mitte Mai bis Mitte Juni im Atelier in Bozen an ihrem Projekt VOM BLEISTIFT AUF DIE LEINWAND arbeiten. Das Ziel dieses Projektes war, die digitalen Buchstaben, die letztes Jahr kreiert wurden, neu aufzuarbeiten und sie auf Leinwand zu bringen.


Bilder vom Aufbau im DRIN Atelier:



Der Gestaltungsprozess wurde natürlich auch dokumentiert:



Dabei ist am Ende ein Wort herauskommen: HOILA, ein bekanntes südtiroler Grußwort.



Im Zuge des Projektes wurde Lisa von der lokalen Zeitung Qui Bassa Atesina interviewt. Dieses kann man hier in italienischer Sprach nachlesen: https://quimedia.it/bassa-atesina/interviste/cG9zdDozMTgx